Broschüre “Additive Fertigung – Individuelle Serienproduktion”

14.03.2022

In der Broschüre “Additive Fertigung – Individuelle Serienproduktion” zeigt Hon.-Prof. Dr. Sascha Peters im Auftrag des Hessischen Wirtschaftsministeriums die Potenziale additiver Fertigungsprozesse für die Serienproduktion der Zukunft auf.

Zur Broschüre

Sascha Peters ist Kopf von Haute Innovation, der Zukunftsagentur für Material und Technologie und seit einigen Jahren  Mitglied des Beirates im Verband 3DDruck e.V.

3DEinseiter – wir bringen 3D-Expertise in die Politik

28.01.2022

Als Verband folgen wir dem Dreiklang Vordenken – Vernetzen – Voranbringen

Unter „Vordenken“ verstehen wir unter anderem, relevante Themen zu kennen,  zu beschreiben und eine Empfehlung auszusprechen, wie die Situation verbessert werden kann. Wenn das die unterschiedlichsten Anknüpfungspunkte des 3D-Druck tangiert und alles auf eine Seite passt, nennen wir das 3DEinseiter. Und wenn das dann noch an die richtigen Adressaten geht, die an der beschriebenen Situation ansetzen und etwas ändern können, vernetzen wir Experten mit der Politik und bringen Themen voran.

Mit Unterstützung zahlreicher Autoren aus unserem Beirat, unseren Mitgliedern sowie dem Vorstand und unseren Themenpaten sind im Januar 2022 rund 20 3DEinseiter entstanden – und an die zuständigen Staatssekretärinnen und Staatssekretäre übergeben worden. Unser Dank gilt allen Unterstützern.

Wir möchten möglichst viele davon auch hier präsentieren – Sie finden hier alle, für die wir die Freigabe zur Veröffentlichung erhalten haben.  Entsprechend wird die Liste laufend ergänzt!

Fachkräftemangel – Interesse an technischen Berufen in den Schulen durch den 3D-Druck wecken Hagen TschornCanto / Vorsitzender des Beirats V3D 

3D-Druck in der Serienfertigung Hagen TschornCanto / Vorsitzender des Beirats V3D 

Die neue MDR vs. medizinischer Innovation, ein Desaster?! Andreas VeltenIFA 3D / Vorstand V3D

Additive Fertigung – Fachkräfte, Trends, Entwicklungen Jan WulfTalentlotsen / Mitglied V3D

Datenerzeugung und Prozesskette der Additiven Produktion Philipp Freudenbergbotspot / Themenpate V3D und Prof. Dr. Sascha PetersHaute Innovation / Beirat V3D

Arbeitssicherheit Christian BayCampus Additive Innovation, Universität Bayreuth / Themenpate V3D

Zukunft des 3D-Drucks – Internationale, vergleichende Studie Dieter RomatkaInstitut für Strategie und Kommunikation / Mitglied V3D

Materialinnovationen für die additive Serienproduktion Prof. Dr. Sascha PetersHaute Innovation / Beirat V3D

Additive Fertigung für den Schiffbau und die WerftenMatthias KrauseCenter of Maritime Technologies / Partner V3D

3D-Druckverfahren im Bauwesen Prof. Stefan NeudeckerUniversität Folkwang / Beirat und Themenpate V3D

 

 

3D Pioneers Challenge 2022 geht an den Start!

19.12.2021

Wir freuen uns, auch bei der siebten Auflage der 3D Pioneers Challenge erneut Partner sein zu dürfen. Und in der hochkarätig besetzen Jury finden sich auch drei Mitglieder, die als Beirat, Vorstand und Themenpatin engagiert sind!

„Convergence – disruptive and established industries meet to create a responsible future“

Wenn komplementäre Bereiche ihre Kräfte bündeln, kann durch deren Verschmelzung etwas Bedeutendes entstehen!

Additive Manufacturing hat im letzten Jahrzehnt mehr als nur den Status eines „proof of concept“ erreicht. Disruptive Technologien ermöglichen eine ganze Reihe funktioneller, projektspezifischer Einzelstücke und fanden ihre Anwendung in zahlreichen Disziplinen.

Die etablierte Industrie sieht sich mit wachsenden Herausforderungen konfrontiert, was ihre Zukunftsfähigkeit, ihre sozialen Auswirkungen und die Notwendigkeit einer verantwortungsvollen Produktion betrifft. Nicht zuletzt der Green Deal drängt darauf, auf die unausweichliche Entwicklung in Richtung Nachhaltigkeit zu reagieren.

Fortschrittliche Technologien wie der 3D-Druck können Lösungen für diese Herausforderungen bieten – wenn sie strategisch in etablierte Prozesse implementiert werden. Nachhaltigkeit muss dabei vielschichtig betrachtet werden- von der Wirtschaft bis zur Ökologie. Allen diesen Ebenen liegt jedoch zugrunde, dass Nachhaltigkeit durch das Verantwortungsbewusstsein eines jeden getragen und angetrieben werden muss.

Die 3D Pioneers Challenge richtet sich an die Pioniere, die mutig genug sind, den Weg für den Technologietransfer zu ebnen, der eine nachhaltige Produktion in der Zukunft ermöglichen wird. Das Spektrum dieses Technologietransfers reicht von denjenigen, die in der etablierten Industrie kleine, aber smarte, progressive Schritte unternehmen, bis hin zu denjenigen, die in Start-Ups und im akademischen Bereich völlig neue Konzepte entwickeln.

Ausgeschrieben ist der Award in verschiedenen Disziplinen, die sich aus den Fragestellungen „WHAT, HOW and WHY we design and make“ ableiten. Für 2022 sind dies Design, Digital, Architecture, FashionTech, Materials, MedTech, Mobility, Electronics, Machinery und Sustainability.

Interessierte sind bis zum 14. März 2022 aufgerufen, die 3DPC Plattform zu nutzen: Present. Meet. Converge – um gemeinsam eine bessere, verantwortungsvolle Zukunft zu gestalten…Let´s be pioneers and push the boundaries.

www.3dpc.io

Mitglied werden Newsletter abonnieren