Verband 3DDruck bietet neue Perspektiven und zeigt neue Geschäftsmodelle auf

25.05.2020

Berlin, im Mai 2020 Mitglieder schaffen neue Geschäftsfelder mit Expertenwissen aus unterschiedlichen Bereichen – Basierend auf hochkarätigem Netzwerk aus Bildung, Wissenschaft, Forschung, Industrie und Politik

Der Verband 3DDruck e.V. (V3D) bietet Unternehmen, Verbänden, Verwaltung und Politik ein breites Portfolio an Leistungen an. Diese sind für Mitglieder über den Mitgliedsbeitrag abgegolten und somit kostenfrei. Zudem bietet der V3D seinen Mitgliedern auch umfangreiche, spezialisierte Dienstleistungen an, darunter eine Rechtshotline, Marketingberatung und ein 3D-Coaching für Branchenneulinge. Unter dem Motto: »Vordenken. Vernetzen. Voranbringen«, unterstützt der V3D seine Mitglieder so, dass sie sich auf ihr Kerngeschäft konzentrieren können und in allen anderen Feldern von den Erfahrungen und Kompetenzen ausgewiesener Fachleute profitieren. Dafür hat man einen Experten-Pool gebildet, der zurzeit sechs Disziplinen abdeckt. Angehörige dieses Gremiums sind seit vielen Jahren in ihren Fachgebieten tätig und gleichzeitig im V3D. So wissen sie auch um die speziellen Anforderungen, die der Bereich 3D-Druck hat und können sowohl gezielt als auch individuell beraten, zu den Disziplinen:

  • Strategie und Positionierung
  • Change Management und Digitalisierung
  • Marketing und Kommunikation
  • Technische Expertise 3D-Druck / AM
  • Rechtsberatung und IP-Schutz
  • Personalberatung

Um eine Beratung durch einen Experten zu erhalten, bittet der V3D um eine E-Mail mit dem Themenfeld und Stichpunkte zur Aufgabenstellung. Der V3D stellt dann den Kontakt zu dem Experten her, der in einem kostenfreien Erstgespräch die Anforderungen klärt, weitere Schritte verabredet und bei Interesse ein maßgeschneidertes, schriftliches Angebot erstellt. Das Beratungsangebot fällt für Mitglieder zu einem deutlich reduzierten Kostensatz aus und bietet so einen konkreten Mehrwert. „Diese Überzeugungsarbeit hat uns durch zahlreiche Empfehlungen viele unserer Mitglieder gebracht,“ so Peter Scholz, Vorstand für Digitalisierung und Medien beim V3D. Zu den Mitgliedern und Partnern gehören renommierte Unternehmen.

Markt- und Zielgruppenanalyse

Mitglieder im Verband 3DDruck sind Profis auf ihren Gebieten. Dazu gehören Experten im Druck von Prototypen oder für die vielfältigen Eigenschaften von Filamenten. Einige konstruieren und bauen Drucksysteme oder veredeln CAD-Dateien, andere prüfen Materialien und Produkte. Unternehmen wiederum haben eine umfangreiche Palette an Aufgaben auf dem Tisch: Unternehmensentwicklung, Marketing, Vertrieb, Rechtsfragen, Finanzierung, Personal und einiges mehr. Für sie ist es hilfreich, einen kompetenten Partner zu haben, um beispielsweise ein neues Produkt zu entwickeln.

Informationen zum Verband 3DDruck

Der Verband 3DDruck e.V. verfolgt einen branchenübergreifenden und umfassenden Ansatz als überparteiliche Denkfabrik. Er befasst sich mit aktuellen und künftigen Anforderungen und Herausforderungen in Forschung, Bildung, Recht, Normung und Nachhaltigkeit und transportiert Lösungsansätze und Impulse in die Politik, Gesellschaft und Medien. Für seine Mitglieder bietet er einen konkreten, in der Regel sogar geldwerten Nutzen.

Ansprechpartner: Dr. Justus Bobke 030 555 702 97 berlin@verband3ddruck.berlin www.verband3ddruck.berlin

Downloads:

Pressemitteilung

Bild_Mitgliederübersicht

Bildunterschrift:

Verband 3DDruck: Hochkarätiges Netzwerk verbindet Industriezweige und generiert neue Geschäftsmodelle.

3DKonzeptLab – klare Positionen für zukunftsweisende Themen

02.09.2019

Berlin, 2. September 2019 Vordenken. Vernetzen. Voranbringen. Das Credo des Verbands 3DDruck e.V. als Motto des Branchentreffs. Für aktuelle Fragestellungen der Branche – beleuchtet aus verschiedenen Perspektiven – werden Lösungsansätze erarbeitet, die vom Verband kurz- bis mittelfristig vorangetrieben werden.

Weiterlesen

Mittel aus Digitalpakt für 3D-Drucktechnologie nutzen

18.03.2019

Berlin, 15. März 2019 – 3D Drucker und begleitende Ausbildung als Standard in Schulen etablieren. Das fordert der Verband 3DDruck. Es sollte ein angemessener Anteil der bereitgestellten Mittel des Digitalpaktes für diese innovative Technologie eingesetzt werden. Die Länder und letztlich die Schulen sollten entscheiden, wer sich heute schon mit den Fragen von morgen befassen und entsprechend die Schüler ausbilden will.

Weiterlesen

3DKonzeptLab am 4./5. Oktober im MotionLab.Berlin

24.10.2018

2 Tage

75 Teilnehmer

21 Pitches

12 Aussteller

1 MdB

5 Arbeitsgruppen

Am 4. und 5. Oktober fand das dritte 3D KonzeptLab des Verband 3DDruck in Berlin statt. Neben reichlich Austausch über Neuigkeiten aus der Branche und der Vorstellung innovativer Technologieanwendungen, erarbeiteten die Teilnehmer in fünf Arbeitsgruppen an den Konzepten zu den Themen Forschung, Weiterbildung, Rechtssicherheit, Normung und Nachhaltigkeit. Man verständigte sich darauf,  Weiterlesen

Pressemedien

Logo Verband 3DDruck e.V.

Logo Verband 3DDruck e.V.

SVG Format, 6 kB

» Download

Mitglied werden! Newsletter