Nächste Veranstaltungen

WebinarREIHE „Additive Fertigung“ der Transferinitiative Rheinland-Pfalz

Entstanden durch Rückmeldungen von Unternehmen und Forschungs­einrichtungen aus unserem Netzwerk und deren Wunsch sich ortsunabhängig weiterzubilden, auszutauschen sowie die eigene Institution und deren Kompetenzen zu bewerben, informiert die monatliche WebinarREIHE in ca. 60min zu aktuellen Themen.

Der erste Themenblock „Qualitätssicherung und Prozessüberwachung“ startet am 22.10.2019 um 16:00 Uhr mit dem Beitrag „Additive Fertigung: Was ist zu beachten beim Umstieg von Prototypenbau auf Serienfertigung?“ des TÜV SÜD.

Kostenfreie Registrierung unter:

REGISTRIERUNG-TÜV SÜD

Geschäftspotentiale der additiven Fertigung im Handwerk

Es ist mittlerweile etwa 35 Jahre her, dass die additive Fertigung, oder der 3D-Druck wie es oft heißt, erfunden wurde. Von einem Trend oder Hype kann man daher nicht mehr sprechen. Mittlerweile gibt es eine Vielzahl von Anwendungsszenarien der additiven Fertigung. So werden in der Medizin Implantate wie zum Beispiel künstliche Kniegelenke, Teile von Beckenknochen oder Kreuzbänder additiv hergestellt. Im Bauwesen werden mittlerweile Brücken oder große Teile von Häusern gedruckt.

Wie sich diese Technologien im Handwerk nutzen lassen zeigen wir zunächst mit verschiedenen Anwendungsszenarien und Einsatzgebieten für die additive Fertigung.

Programm

Hier geht es zur Anmeldung der kostenfreien Veranstaltung

Qualitätssicherung und Prozessüberwachung in der additiven Fertigung

Eine Veranstaltung der Transferinitiative Rheinland-Pfalz

Folgende Fragestellungen werden behandelt

• Was sind qualitätsbestimmende Schritte in der additiven Fertigung?

• Gibt es die Möglichkeit der Zertifizierung?

• Welche Möglichkeiten der Prozessüberwachung gibt es?

• Was sind Ihre Erfahrungen?

• Welche Fragen beschäftigen Sie aktuell?

 

Hier geht es zur Registrierung der kostenlosen Veranstaltung:

https://www.eventbrite.de/e/forum-additive-manufacturing-rheinland-pfalz-registrierung-72934945385

Forum „Additive Manufacturing Rheinland-Pfalz“

Donnerstag: 7.11. – 12:00 bis 18:30 Uhr

Experten diskutieren, was Qualitätssicherung und Prozessüberwachung in der additiven Fertigung bedeuten kann. Die Teilnehmer werden Gelegenheit zum Austausch mit anderen Teilnehmenden haben, um darüber zu diskutieren, welche Ansätze im täglichen Business praktikabel sind, wo es noch Handlungsbedarf gibt und wie Sie sich bei der Implementierung solcher Prozesse gegenseitig unterstützen können. Machen Sie Ihre Mitglieder neugierig.

  • Was sind qualitätsbestimmende Schritte in der additiven Fertigung?
  • Gibt es die Möglichkeit der Zertifizierung?
  • Welche Möglichkeiten der Prozessüberwachung gibt es?
  • Was sind Ihre Erfahrungen?
  • Welche Fragen beschäftigen Sie aktuell?

Das Programm zum Forum finden Sie unter: Programm Forum Additive Manufacturing Rheinland-Pfalz

Kostenfreie Registrierung unter: REGISTRIERUNG: Forum „Additive Manufacturing Rheinland-Pfalz“

„Leichtbau und Bionik – Auswirkung innovativer Materialien für den Leichtbau „

12. November von 09:00 bis 13:00 Uhr

Thema der Veranstaltung:

Auswirkung innovativer Materialien für den Leichtbau.

Veranstaltungsort:

Joyson Safety Systems GmbH, Hussitenstraße 34, 13355 Berlin.

Im Mittelpunkt des Workshops stehen drei Arten von Materialien: intelligente Textilien, Polymere/Verbundwerkstoffe und Metalle/Legierungen. In interessanten Beiträgen werden die neuesten Entwicklungen aus der akademischen Forschung und Unternehmen zu Materialien für Leichtbau und Bionik vorgestellt und anschließend in Roundtables diskutiert. Die Agenda der Veranstaltung finden Sie nachfolgend.

Program-Lightweight_and_Bionics-Materials-12Nov2019

Am Nachmittag besteht die Möglichkeit, an einer Führung durch das Joyson Crash-Testgelände sowie an der „Advanced Fabrics Start-up Challenge“ teilzunehmen, bei der internationale Start-ups ihre Lösungen für Advanced Materials präsentieren.

Anmeldungen sind ab sofort und bis zum 8 November unter folgendem Link möglich. Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Aufgrund der erwarteten Beteiligung internationaler Teilnehmer wird die Veranstaltung voraussichtlich in englischer Sprache stattfinden.

Technologie- und Wissenstransfer von der Forschung in die unternehmerische Praxis

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) und das Kunststoff-Institut Lüdenscheid (KIMW) laden Sie herzlich zur Veranstaltung „Technologie- und Wissenstransfer von der Forschung in die unternehmerische Praxis: Das Beispiel Kunststoff, am 19. November 2019 in Lüdenscheid ein!

Veranstaltungsort: Kunststoff-Institut Lüdenscheid, Karolinenstraße 8, 58507 Lüdenscheid
Unter folgendem Link können Sie sich zu dieser kostenlosen Veranstaltung anmelden.
Mehr Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung.

Hier finden Sie Details zur Agenda


14:00 Uhr
Registrierung und Empfang

14:30-16:00 Uhr  
Begrüßung & Impulsvorträge

Technologie- und Wissenstransfer von der Forschung in die unternehmerische Praxis – die Transferinitiative
(Stefan Schnorr, BMWi)

Forschungstransfer im Kunststoff-Institut Best Practice
(Frank Mumme, Vanessa Frettlöh, KIMW)

Pitches /4 Beispiele für Technologietransfer in der Praxis (KMU):

  1. Innovationen erfolgreich am Markt platzieren,
    Mateo Klemmayer, Toolshop Agency
  2. Technology & Tool Management,
    Klaus Göring, Gigaset Communications GmbH
  3. Hochwertige Oberflächen wirtschaftlich herstellen,
    Rolf Sass, ENGEL Deutschland GmbH,      
  4. Z-System- ein Beispiel erfolgreicher Technologiekooperation,
    Angela Vitz-Schiergens, Hotset GmbH

Im Dialog mit der Wirtschaft – Technologietransfer- Herausforderungen & Handlungsempfehlungen, Diskussionsrunde
(Claudia Buhl (VDI/VDE IT) moderiert)

16:00-17:00 Uhr
Kaffee, LIVE-Präsentation & Speednetworking Parallel-Session

Clusterinitiativen und Transfer: Erfolgreiche regionale Multiplikatoren
(Claudia Buhl, VDI/VDE IT)
(15 Minuten Vortrag, dann 45 Minuten Gelegenheit für die Teilnehmer, in einer offenen Diskussionsrunde dem BMWi Input zum Thema Technologietransfer zu geben)

Der Druck wächst -Additive Fertigung Live -Rapid Prototyping
(Nicolai Clemens, KIMW)

Individualisierung durch innovative Oberflächen
(Katharina Prammer, Sebastian Beckmann, KIMW)
Speednetworking (3 Minuten im Wechsel)

17:00-17:30 Uhr    
Technologietransfer praxisorientiert- Rahmenbedingungen, Wünsche & Empfehlungen
Podiumsdiskussion
Moderation Michael Krause (KIMW)/ Teilnehmer Stefan Schnorr (BMWi), Matthias Heider (MdB), Dieter Dzewas (Bürgermeister der Stadt Lüdenscheid), Stefan Schmidt (KIMW), Marcus Schramm (Erco)

17:30-17:45 Uhr  
Zusammenfassung
(Stefan Schnorr/BMWi)

ab 17:45 Uhr
Get together & Sauerländer Spezialitäten

Weiterlesen

WebinarREIHE „Additive Fertigung“ – Closed Loop Process Control

Die evobeam GmbH wird am 12.12.2019 um 16:00 Uhr über „Closed Loop Process Control in der Additiven Fertigung“ berichten. Registrieren Sie sich schon jetzt, um den Termin nicht zu verpassen.

Kostenfreie Registrierung unter:

REGISTRIERUNG – evobeam GmbH

Für folgende Themen suchen wir noch Referenten:

  • Qualitätssicherung und Prozessüberwachung
  • Materialentwicklung in der Additiven Fertigung
  • Entwicklung biokompatibler und additiv prozessier fähiger Materialien für medizinische Anwendungen
  • Additive Fertigung in der Energiespeicherentwicklung

3. Branchentreff im Kunststoff-Institut Lüdenscheid

+++ Vorabinformation +++ Vorabinformation +++

Das online Anmeldeverfahren beginnt am 29.07.2019, 0:00 Uhr und endet am 19.08.2019, 8 Uhr.

Beachten Sie, dass wir vorab und zum Termin keine Reservierungen vornehmen und die Anmeldung ausschließlich per online-Verfahren möglich ist.

Die Vergabe der Stände erfolgt nach Eingangszeitpunkt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass pro Unternehmen nur ein Stand angemietet werden kann.

Für das Anmeldeverfahren erhalten Sie Anfang Juli personalisierte Zugangsdaten, mit denen Sie die Reservierung ab dem 29.07.2019 vornehmen können. Sie wünschen, dass wir für diese Mitteilung eine andere/weitere Personen aus Ihrem Hause aufnehmen? Kein Problem! Teilen Sie uns hierzu den Ansprechpartner mit Angabe der Mailadresse bis zum 26. Juni 2019 mit.

Als Anlage erhalten Sie eine Kurzinformation mit allen Eckdaten zum Anmeldeverfahren und Messestand. Für Mitglieder, die unsere Veranstaltung noch nicht kennen haben wir das Programm aus 2017 noch einmal als Info beigefügt. Eine Terminerinnerung für Outlook erhalten Sie ebenfalls als Anlage.

Sie möchten nicht ausstellen aber unbedingt unsere Veranstaltung besuchen? Dann haben Sie ab sofort die Möglichkeit sich über unsere Seite www.branchentreff-luedenscheid.de als Teilnehmer anzumelden.

 

Additive Fertigung 2020 – fokus:kunststoff

Die Fachtagung mit intensivem Austausch

Die Fachtagung „Additive Fertigung 2020 – fokus: kunststoff – Innovativ­ Kunststoffbauteile ­fertigen“ findet am 12. und 13. Februar 2020 in Darmstadt statt. Experten halten Vorträge zu Innovationen für Materialien und Technologien, Best-Practice-Lösungen für Consumer, Automotive und Medical und dem Thema Konstruktion und Simulation neu gedacht.

Schwerpunktthemen 2020

  • Innovationen für Materialien und Technologien
  • Best-Practice-Lösungen für Consumer, Automotive und Medical
  • Konstruktion und Simulation neu gedacht

Freuen Sie sich auf Fachvorträge von Experten, u.a. von Bosch, Elkamet, FIT, Volkswagen, Würth, zu aktuellen Herausforderungen und viele Best-Practice-Beispiele. Ein abendliches Get-together bietet zudem die Möglichkeit ,sich mit Referenten und Teilnehmern in entspannter Atmosphäre auszutauschen und sein Experten-Netzwerk zu erweitern.

Mitglieder des Verband 3DDruck e.V. erhalten 10% Rabatt auf den Ticketpreis. Sobald Sie auf der Webseite der Veranstaltung in den Bereich Tickets gehen, finden Sie die Möglichkeit, sich als Verbandsmitglied den Rabatt zu sichern.

Details zur Veranstaltung

 

4. Additive Manufacturing Forum in Berlin

Additive Fertigung im industriellen Einsatz

Die Konferenz wird thematisch vier strategische Säulen der 3D-Druck Branche behandeln
  • Design & Simulation
  • Neue Materialien
  • Serienfertigung &  Automatisierung
  • Postprocessing & Qualität

Gute Nachrichten für Verbandsmitglieder:

Sie können sich zu einem um 20% reduzierten Ticketpreis zur Konferenz anmelden.

Anmeldung zum reduzierten Konferenzpreis sind möglich unter:
https://additivemanufacturingforum.de/anmelden/
Rabattcode: AMF20COOP2 (einzugeben und zu bestätigen im letzten Schritt der Anmeldung)

Der Rabattcode ist nicht anwendbar für bereits getätigte Anmeldungen.

Veranstaltungswebseite

Veranstaltungsarchiv

Young Scientist Workshop
Blockchain und Additive Fertigung: Geht das zusammen?
Jubiläumskonferenz „Shaping the Future of AM“ des DMRC der Uni Paderborn
EXPERIENCE ADDITIVE MANUFACTURING – Fachmesse im Multi-Location-Format in Augsburg
Internationale Tagung für Bioplastics „Bio-Polymere in breitem Einsatz – Potenziale, Chancen und Herausforderungen“
3DTage Nord
3D Valley Conference
3DKonzeptLab 2019 – der Ticketverkauf läuft!
3D-Netzwerk und US Commercial Service – Netzwerktreffen
FEI-Jahrestagung der Uni Gießen
additiva mit 2. Mittelhessischer 3D Druck Tagung
1. Cottbusser Tag der Additiven Fertigung
3D-Druck-Workshop der Handwerkskammer Berlin – produzierendes Gewerbe
3D-Druck-Workshops der Berliner Handwerkskammer – Gesundheit
Webinar des TÜV Süd: Industrial additive manufacturing – are you ready?
2. INNONET work Prozessoptimierung; Unternehmensgruppe fischer
Additive Manufacturing Event im Erwin Hymer Museum Bald Waldsee
24h-Online-Kongress Handwerk Digital
INNONET work „Kunststoffdruck – 3D Hersteller stellen sich“
3D-Druck-Workshop Baugewerke
Niederdruckplasma Technik mit Live-Vorführung, Eröffnung Pro-K Ausstellung
3D-Druck-Workshop produzierendes Gewerbe
3D Pioneers Challenge 2019
3D-Druck-Workshop Gesundheitshandwerk
EPHJ – EMPT – SMT Veranstaltung der Hochpräzisionsindustrie in Genf
Franchisetag der pro3D Schiner3D in Krems
„Leichtbau und Bionik – Anwendungen in der Medizintechnik“
4D-Drucken und Funktionsmaterialien für die additive Fertigung
Leichtbau und Bionik – Anwendungen in der Robotik
Forum 3D-Druck in der Medizin – V3D mit TU Berlin am 24. Mai
Ausstellung „Disruptive Materials“ zur Interzum 2019 in Köln
Kongress „Disruptive Materials“ zur Interzum 2019 in Köln
MakerFaire Berlin – Eröffnungskonferenz und Festival im FEZ Wuhlheide
Technologieseminar 3D-Druck des Fraunhofer IWS und Yxlon GmbH
Additive Fertigung für die Medizintechnik – Es gibt noch Restplätze!
5. Fachkonferenz 3D-Druck – Additive Fertigung in der Automobilindustrie
Fachtagung „3D-Druck in der Kunststoffverarbeitung“
Innovation Forum Kunststofftechnik
Impulstagung zur Strategie- und Geschäftsmodellentwicklung
3. ADDITIVE MANUFACTURING FORUM Berlin 2019
European Summit for Women in AM
Einladung zur Mitgliederversammlung
Technologienachmittag im Kunststoff-Institut Lüdenscheid
Industrielle Additive Fertigung
Metal Additive Manufacturing Conference – MAMC 2018
Formnext: die internationale Leitmesse für Additive Manufacturing und die nächste Generation intelligenter industrieller Fertigungs- und Herstellungsverfahren.
6. Lübecker Werkstofftag der Handwerkskammer Lübeck
World Standards Day 2018
Ruhr-Symposium: Funktionale Materialien für die Additive Fertigung
Additive Fertigung: Geschäftsmodelle – Prozessketten – Anwendungen 9./10.10.
Add+it 2018: Das essentielle Symposium für die Additive Fertigung Community
EXPERIENCE ADDITIVE MANUFACTURING 25.-27.9.2018 in Augsburg
3D Valley Conference in Aachen
3D-Druck in der Praxis-Schicht für Schicht in die Zukunft
Forum für additive Produktion – Der 3D-Druck geht in Serie
IMTS2018 – International Manufacturing Technology Show in Chicago
DIN Webinar: Terminologiestandards in der Additiven Fertigung (DIN EN ISO/ASTM 52900:2018-06) – Einheitliche Begriffe für eine bessere Kommunikation
Das 5. Mitteldeutsche Forum „3D-Druck in Anwendung“
1. Mittelhessische 3D Druck Tagung mit begleitender Ausstellung
3DCafé – Das informelle Gesprächsformat mit der Politik
1. BME-Thementag 3D-Druck – Aktuelles Wissen im Einkauf
DIN Webinar: Technische Spezifikation für Metallpulver nach DIN EN ISO/ASTM 52907 – Qualitätssicherung in der additiven Fertigung
Marketing Club Berlin und Verband 3DDruck
Fachmesse 3D-TAGE in St. Georgen im Schwarzwald
EPHJ – EMPT – SMT – Fachmesse für Präzisionstechnologie
3D-Drucken mit Metallen
3D Pioneers Challenge
3D Print 2018
Webinar: Elastomere in der additiven Fertigung am Beispiel der Silicone
3rd Conference on 3D Printing in Medicine
IT-Sicherheitskonzepte und Kommunikationsarchitekturen für Industrie 4.0
Blockchain in der additiven Fertigung
Webinar: Hightech-Metalle für neue industrielle Anwendungen in der additiven Fertigung –
IDTechEx: Messe für gedruckte, organische und flexible Elektronik
Fachtagung „3D-Druck – Additive Möglichkeiten für die Zukunft“
13. Thementage Grenz- und Oberflächentechnik und 11. Thüringer Biomaterial-Kolloquium
webinarREIHE Additive Fertigung: 3D-Druck für Glas
4. Forum 3D-Druck und Recht
Innovationsforum HelpCamps
29. Internationales Kolloquium Kunststofftechnik in Aachen
Inside 3D Printing Konferenz
3D-Druck Anwendertag: Praxisforum für die Gesundheitshandwerke
3DMedLab – 1. Berliner Forum für 3D-Technologien in der Medizin und der Medizintechnik
webninarREIHE „Additive Fertigung“, 16 Uhr
3D-Druck Tag an der TU Berlin
3D Kunstausstellung Krefeld Hochschule Niederrhein
ADDITIVE 2018 in Hamburg
webinarREIHE „Additive Fertigung“, 16 Uhr
webninarREIHE „Additive Fertigung“, 16 Uhr
5. Fachkongress Industrie 4.0: Praxis, Praxis, Praxis
formnext | Frankfurt 14.-17. November 2017
Workshop DIN
Additive Fertigung für die Mobilität
Praxis-Seminar: METALL-3D-DRUCK
3D Valley Conference vom 27. – 29. September in Aachen
5. VDI-Fachkonferenz Additive Manufacturing
3DKonzept-Lab am 15.09.2017 in Berlin
SKZ-Fachtagung „Additive Serienfertigung“
Additive Fertigung für industrielle Anforderungen
pro-K award | Technologienaustausch in Kunststoff
Praxis-Seminar: METALL-3D-DRUCK
Rapid.Tech FabCon 3.D
3DKonzept-Lab am 15.09.2017
Moulding Expo Stuttgart
Additive Fertigung und Materialinnovationen für das Design
Followup Kunststoff Recycling am 23.05.17
2nd International Conference on 3D Printing in Medicine
Lange Nacht der Ideen
Fachtagung 3D-Druck in der Kunststoffverarbeitung
3. Fachkonferenz: 3D-Druck – Additive Fertigung in der Automobilindustrie
Das Forum Transportlogistik thematisiert Herausforderungen und Chancen des 3D –Drucks
Hannover Messe
3. Forum 3D-Druck und Recht
Messe CeBIT
Additive Fertigung: Chancen und Herausforderungen durch 3D-Druck
Inside 3D Printing
Bioprinting und 3D-Druck für die Medizin
Trendforum 3D-Druck
Austrian 3D-Printing Seminar
1. V3D Beiratssitzung 2017
Deutschlands Zukunft – Innovationsagenda #de2025