Nächste Veranstaltungen

Final Pitch der KICKSTART Academy Münster

Durch die Academy befähigt der Venture Club Münster gründungsinteressierte Münsteraner zur eigenen Gründung. Innerhalb von zwei Monaten durchlaufen die teilnehmenden Gründerteams, mit Hilfe fachlicher Workshopleiter und gründungserfahrener Teammentoren gemeinsam die ersten Gründungsphasen nach Graham Hortons „The Founder’s Playbook“. Während dieser Zeit validieren die Teilnehmer strukturiert und best-practice-orientiert die einzelnen Geschäftsmodelle und hinterfragen deren Problem-Solution-Fit.

Am 14.12.2019 findet die KICKSTART Academy ihren Höhepunkt im abschließenden Final-Pitch. Hierbei werden die erarbeiteten Konzepte vor einem gründungsinteressierten Publikum auf die Probe gestellt, sowie von einer fachkundigen Jury bewertet. Überzeugen die Teams winken neben dem Ideenstipendium ebenfalls nachhaltige Unterstützungsprogramme zur weiteren Ausarbeitung der Gründungsidee.

Wann: 14.12.2019 um 18:00 Uhr

Wo: Schloss Münster, Schlossplatz 2, 48149 Münster

Details und Platzreservierung

 

Management trifft Wissenschaft – in Kooperation mit der FOM Berlin

Die FOM – Hochschule für Oekonomie und Management (FOM) und der Verband 3DDruck (V3D), im Gespräch mit Wirtschaftsvertretern. Das Ziel ist es, die managementseitige Ausbildung für die Additive Fertigung zu optimieren. Im Idealfall bekommen wir Ideen zum Gestalten eines Studiengangs, eines neuen Moduls oder eines Zertifikats.

Im Rahmen eines Arbeitsfrühstücks in einem Kreis ausgesuchter Managementvertreter von 08:00 bis 11:00 Uhr sollen Ansatzpunkte diskutiert werden.

Sie können einen Beitrag dazu leisten? Dann wenden Sie sich gerne an uns.

Die FOM bildet berufsbegleitend aus und richtet die Ausbildungsangebote an den Erfordernissen der Wirtschaft und den aktuellen Entwicklungen aus. Die Additive Fertigung ist eine der Technologien, die das Potenzial hat, unser Wirtschaftsleben zu revolutionieren. Daher möchten wir unsere Ausbildung so gestalten, dass wir unseren Studenten Kompetenzen und Fähigkeiten vermitteln, die im Management der Additiven Fertigung gefragt sind.

Hier noch einige inhaltliche Anknüpfungspunkte: Wo drückt der Schuh und warum ist die Additive Fertigung in vielen Bereichen noch eine Technik in Hab-Acht-Stellung? Uns interessiert vor allem die Sicht der Entscheider und Lenker von Unternehmen.

3. Branchentreff im Kunststoff-Institut Lüdenscheid

+++ Vorabinformation +++ Vorabinformation +++

Das online Anmeldeverfahren beginnt am 29.07.2019, 0:00 Uhr und endet am 19.08.2019, 8 Uhr.

Beachten Sie, dass wir vorab und zum Termin keine Reservierungen vornehmen und die Anmeldung ausschließlich per online-Verfahren möglich ist.

Die Vergabe der Stände erfolgt nach Eingangszeitpunkt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass pro Unternehmen nur ein Stand angemietet werden kann.

Für das Anmeldeverfahren erhalten Sie Anfang Juli personalisierte Zugangsdaten, mit denen Sie die Reservierung ab dem 29.07.2019 vornehmen können. Sie wünschen, dass wir für diese Mitteilung eine andere/weitere Personen aus Ihrem Hause aufnehmen? Kein Problem! Teilen Sie uns hierzu den Ansprechpartner mit Angabe der Mailadresse bis zum 26. Juni 2019 mit.

Als Anlage erhalten Sie eine Kurzinformation mit allen Eckdaten zum Anmeldeverfahren und Messestand. Für Mitglieder, die unsere Veranstaltung noch nicht kennen haben wir das Programm aus 2017 noch einmal als Info beigefügt. Eine Terminerinnerung für Outlook erhalten Sie ebenfalls als Anlage.

Sie möchten nicht ausstellen aber unbedingt unsere Veranstaltung besuchen? Dann haben Sie ab sofort die Möglichkeit sich über unsere Seite www.branchentreff-luedenscheid.de als Teilnehmer anzumelden.

 

Additive Fertigung 2020 – fokus:kunststoff

Tagungsprogramm online

Für die Fachtagung „Additive Fertigung – fokus: kunststoff“ am 12. und 13. Februar 2020 wurde wieder ein hochkarätiges Vortragsprogramm zusammengestellt. Unter den präsentierenden Experten sind namhafte Unternehmen wie FIT Additive Manufacturing Group, Fraunhofer LBF, Henkel AG & Co. KGaA, Kunststoffinstitut Lüdenscheid und Robert Bosch GmbH. Unter dem Motto „Innovativ Kunststoffbauteile fertigen“ findet die Tagung in Darmstadt zum dritten Mal statt.

Schwerpunktthemen 2020

  • Innovationen für Materialien und Technologien
  • Best-Practice-Lösungen für Consumer, Automotive und Medical
  • Konstruktion und Simulation neu gedacht

Das Forum bietet neben aktuellen Fachvorträgen auch einen intensiven Erfahrungsaustausch: Ein abendliches Get-together gibt die Möglichkeit mit Referenten und Teilnehmern in entspannter Atmosphäre verschiedene Themen zu erörtern und sein Experten-Netzwerk zu erweitern.

Profitieren Sie bis zum 13.01.2020 vom Frühbucherrabatt und melden Sie sich gleich an!

Mitglieder des Verband 3DDruck e.V. erhalten 10% Rabatt auf den Ticketpreis. Sobald Sie auf der Webseite der Veranstaltung in den Bereich Tickets gehen, finden Sie die Möglichkeit, sich als Verbandsmitglied den Rabatt zu sichern.

Additive Hardware: 3D-Drucken für Ersatzteillogistik und Bauteilfertigung

Sonderfläche zu den Potenzialen der additiven Produktion für die Baumarktbranche

Ort: Eisenwarenmesse 2020, KölnMesse

Veranstalter: KölnMesse

Konzeption & Exponatsauswahl: Hon.-Prof. Dr. Sascha Peters

Der Markt rund um die additve Produktion und den 3D-Druck entwickel sich seit Jahren sehr positiv. Wachstumsraten von durchschnittlich 30% haben zahlreiche neue Anlagen- und Materialproduzenten in den Markt einsteigen lassen. Nachdem der Kunststoffbereich von den Entwicklungen im Consumerbereich profitiert hatte, verzeichnete alleine das Metalldrucken im Jahr 2018 ein Wachstum der Umsätze in Höhe von 41,9% (Wohlers`Report 2018).

 

Verschiedene Branchen erwarten, dass der Durchbruch der additiven Produktion im Kontext der Serienproduktion kurz bevorsteht. Neben der Medizintechnik und der Luftfahrtindustrie werden vor allem im Automotive-Bereich und in der Ersatzteillogistik immer mehr Bauteile bekannt, die mittels 3D-Drucken erzeugt werden. Unternehmen wie die Deutsche Bahn, Porsche und Mercedes haben begonnen, ihre Ersatzteillogistik für ältere Fahrzeuge auf die Additive Produktion umzustellen. Ergänzt werden diese Entwicklungen um Demonstratorprojekte im Bereich der Baubranche und der Möbelindustrie. Und auch im Umfeld von Baumärkten, dem Fach- und Online-Handel entwickeln sich neue Geschäftsmodelle rund um die additive Produktion.

Die KölnMesse nimmt die Marktveränderungen zum Anlass, die Potenziale der verschiedenen additiven Produktionsverfahren im Kontext der Internationale Eisenwarenmesse 2020 vom 1. bis 4. März in Zusammenarbeit mit HAUTE INNOVATION zu beleuchten. Im Rahmen einer Sonderausstellung werden die Möglichkeiten, Qualitäten und Einsatzpotenziale des 3D-Drucks für die direkte Bauteilherstellung und die Bereitstellung von Ersatzteilen im Kontext von Baumärkten aufgezeigt und anhand von 60-70 Exponaten erläutert.

Folgende Exponate sind bereits bestätigt:

– Big Cellulose Printing (Singapore University of Technology and Design)

– Algae Lab 3D-Printing (LUMA Lab, France)

– SEAM Hex High Speed 3D Printing (Fraunhofer IWU, Dresden)

– 3DMP components for Deutsche Bahn (Rolf Lenk Werkzeug- u. Maschinenbau GmbH, Deutsche Bahn)

– Big Wood Printing (BLB Industries, Sweden)

– Glassomer Glasdruck (Glassomer, Freiburg)

– Tumaker Pellet Printer (Tumaker, Spain)

– 3D gedruckter Boden mit biobasiertem Druckfilament (Aectual, NL)

– Alfa Romeo Twin Spark CON ROD (Landmark University, Nigeria)

– 3D printing clay (Weizmann Institute of Science, Israel)

Über die gesamte Messelaufzeit erwarten den Besucher Livepräsentationen zu einem Metallfilamentdrucker aus den USA, dem weltweit ersten Desktop Granulatdrucker aus Spanien und einem Desktop SLS Drucker aus der Schweiz.

Weiterlesen

4. Additive Manufacturing Forum in Berlin

Additive Fertigung im industriellen Einsatz

Die Konferenz wird thematisch vier strategische Säulen der 3D-Druck Branche behandeln
  • Design & Simulation
  • Neue Materialien
  • Serienfertigung &  Automatisierung
  • Postprocessing & Qualität

Gute Nachrichten für Verbandsmitglieder:

Sie können sich zu einem um 20% reduzierten Ticketpreis zur Konferenz anmelden.

Anmeldung zum reduzierten Konferenzpreis sind möglich unter:
https://additivemanufacturingforum.de/anmelden/
Rabattcode: AMF20COOP2 (einzugeben und zu bestätigen im letzten Schritt der Anmeldung)

Der Rabattcode ist nicht anwendbar für bereits getätigte Anmeldungen.

Veranstaltungswebseite

Future 3D Additive Manufacturing – the 3DMM2O Conference 2020

Wichtiger Hinweis: Diese Konferenz richtet sich in erster Linie an Wissenschaftler/innen, Industrievertreter können nur auf individuelle Anfrage zur Konferenz zugelassen werden.

Register now for the “Future 3D Additive Manufacturing – the 3DMM2O Conference 2020: 3D Hybrid Organotypic Systems”
March 29 – April 2, 2020, Schöntal Monastery, Germany

The conference aims to foster discussions on innovative and interdisciplinary approaches in the fields of 3D bioprinting, tissue engineering, neuronal organoids, and especially in development and physiology of the retina. It will take place from March 29 to April 2, 2020, in in the baroque Schöntal Monastery, Germany.

The annual conference on topics surrounding 3D Additive Manufacturing is organized by the Cluster of Excellence “3D Matter Made to Order” (3DMM2O). 3DMM2O is a joint Research Cluster of Karlsruhe Institute of Technology (KIT) and Heidelberg University (Uni HD) (www.3dmattermadetoorder.kit.edu).

We invite applications from national and international doctoral researchers, postdoctoral researchers and scientific researchers from various disciplines (chemistry, physical chemistry, physics, biophysics, biology, biomechanics, mechanical engineering, material sciences and electrical engineering).

Please submit and register here! www.future3DAM.org
Deadline for registration and abstract submission is January 6, 2020.

Fachtagung „Werkstoffe und Additive Fertigung“

+++ Vorankündigung +++ Aufruf zur Beitragseinreichung +++ Vorankündigung

Frist zur Einreichung von Beiträgen und Postern: 31. Januar 2020

Nach dem erfolgreichen Auftakt im Jahr 2018, wird die nächste Fachtagung vom 13.-15. Mai 2020 in Potsdam mit folgenden Schwerpunktthemen durchgeführt:

A Entwicklung von Prozessen & Anlagen für die Additive Fertigung
B Prozessketten mit Additiven Prozessen
C Additiv gefertigte Komponenten für die Fertigungstechnik
D Simulation Additiver Fertigungsprozesse
E Mechanische Eigenschaften und Schädigung in additiv gefertigten Komponenten
F Pulverentwicklung für die Additive Fertigung
G Mikrostrukturdesign/ Gradierte Werkstoffe
H Mechanische Eigenschaften und Schädigung in additiv gefertigten Komponenten
I Biobasierte Materialien für additive Fertigung
J Ressourceneffizienz und Nachhaltigkeit von AM-Strukturen
K Funktionsintegration und Mehrwert durch AM
L Feuerfest & Hochtemperaturanwendungen für Ressourceneffizienz und Nachhaltige AM-Strukturen

Weiterlesen

Veranstaltungsarchiv

WebinarREIHE „Additive Fertigung“ – Closed Loop Process Control
Tagung der Berlin-Brandenburgischen Augenärztlichen Gesellschaft
Workshop zur Erfassung, Modellierung, Verarbeitung und Auswertung von 3D-Daten
3D-Multimaterial-Druck aus der Reihe Material formt Produkt
Technologie- und Wissenstransfer von der Forschung in die unternehmerische Praxis
„Leichtbau und Bionik – Auswirkung innovativer Materialien für den Leichtbau „
Additive Fertigung für die Medizintechnik
Forum „Additive Manufacturing Rheinland-Pfalz“
Es gibt noch Plätze: Praxistag Additive Fertigung am 30.10. in Duisburg
Geschäftspotentiale der additiven Fertigung im Handwerk
WebinarREIHE „Additive Fertigung“ der Transferinitiative Rheinland-Pfalz
Young Scientist Workshop
Blockchain und Additive Fertigung: Geht das zusammen?
Jubiläumskonferenz „Shaping the Future of AM“ des DMRC der Uni Paderborn
EXPERIENCE ADDITIVE MANUFACTURING – Fachmesse im Multi-Location-Format in Augsburg
Internationale Tagung für Bioplastics „Bio-Polymere in breitem Einsatz – Potenziale, Chancen und Herausforderungen“
3DTage Nord
3D Valley Conference
3DKonzeptLab 2019 – der Ticketverkauf läuft!
3D-Netzwerk und US Commercial Service – Netzwerktreffen
FEI-Jahrestagung der Uni Gießen
additiva mit 2. Mittelhessischer 3D Druck Tagung
1. Cottbusser Tag der Additiven Fertigung
3D-Druck-Workshop der Handwerkskammer Berlin – produzierendes Gewerbe
3D-Druck-Workshops der Berliner Handwerkskammer – Gesundheit
Webinar des TÜV Süd: Industrial additive manufacturing – are you ready?
2. INNONET work Prozessoptimierung; Unternehmensgruppe fischer
Additive Manufacturing Event im Erwin Hymer Museum Bald Waldsee
24h-Online-Kongress Handwerk Digital
INNONET work „Kunststoffdruck – 3D Hersteller stellen sich“
3D-Druck-Workshop Baugewerke
Niederdruckplasma Technik mit Live-Vorführung, Eröffnung Pro-K Ausstellung
3D-Druck-Workshop produzierendes Gewerbe
3D Pioneers Challenge 2019
3D-Druck-Workshop Gesundheitshandwerk
EPHJ – EMPT – SMT Veranstaltung der Hochpräzisionsindustrie in Genf
Franchisetag der pro3D Schiner3D in Krems
„Leichtbau und Bionik – Anwendungen in der Medizintechnik“
4D-Drucken und Funktionsmaterialien für die additive Fertigung
Leichtbau und Bionik – Anwendungen in der Robotik
Forum 3D-Druck in der Medizin – V3D mit TU Berlin am 24. Mai
Ausstellung „Disruptive Materials“ zur Interzum 2019 in Köln
Kongress „Disruptive Materials“ zur Interzum 2019 in Köln
MakerFaire Berlin – Eröffnungskonferenz und Festival im FEZ Wuhlheide
Technologieseminar 3D-Druck des Fraunhofer IWS und Yxlon GmbH
Additive Fertigung für die Medizintechnik – Es gibt noch Restplätze!
5. Fachkonferenz 3D-Druck – Additive Fertigung in der Automobilindustrie
Fachtagung „3D-Druck in der Kunststoffverarbeitung“
Innovation Forum Kunststofftechnik
Impulstagung zur Strategie- und Geschäftsmodellentwicklung
3. ADDITIVE MANUFACTURING FORUM Berlin 2019
European Summit for Women in AM
Einladung zur Mitgliederversammlung
Technologienachmittag im Kunststoff-Institut Lüdenscheid
Industrielle Additive Fertigung
Metal Additive Manufacturing Conference – MAMC 2018
Formnext: die internationale Leitmesse für Additive Manufacturing und die nächste Generation intelligenter industrieller Fertigungs- und Herstellungsverfahren.
6. Lübecker Werkstofftag der Handwerkskammer Lübeck
World Standards Day 2018
Ruhr-Symposium: Funktionale Materialien für die Additive Fertigung
Additive Fertigung: Geschäftsmodelle – Prozessketten – Anwendungen 9./10.10.
Add+it 2018: Das essentielle Symposium für die Additive Fertigung Community
EXPERIENCE ADDITIVE MANUFACTURING 25.-27.9.2018 in Augsburg
3D Valley Conference in Aachen
3D-Druck in der Praxis-Schicht für Schicht in die Zukunft
Forum für additive Produktion – Der 3D-Druck geht in Serie
IMTS2018 – International Manufacturing Technology Show in Chicago
DIN Webinar: Terminologiestandards in der Additiven Fertigung (DIN EN ISO/ASTM 52900:2018-06) – Einheitliche Begriffe für eine bessere Kommunikation
Das 5. Mitteldeutsche Forum „3D-Druck in Anwendung“
1. Mittelhessische 3D Druck Tagung mit begleitender Ausstellung
3DCafé – Das informelle Gesprächsformat mit der Politik
1. BME-Thementag 3D-Druck – Aktuelles Wissen im Einkauf
DIN Webinar: Technische Spezifikation für Metallpulver nach DIN EN ISO/ASTM 52907 – Qualitätssicherung in der additiven Fertigung
Marketing Club Berlin und Verband 3DDruck
Fachmesse 3D-TAGE in St. Georgen im Schwarzwald
EPHJ – EMPT – SMT – Fachmesse für Präzisionstechnologie
3D-Drucken mit Metallen
3D Pioneers Challenge
3D Print 2018
Webinar: Elastomere in der additiven Fertigung am Beispiel der Silicone
3rd Conference on 3D Printing in Medicine
IT-Sicherheitskonzepte und Kommunikationsarchitekturen für Industrie 4.0
Blockchain in der additiven Fertigung
Webinar: Hightech-Metalle für neue industrielle Anwendungen in der additiven Fertigung –
IDTechEx: Messe für gedruckte, organische und flexible Elektronik
Fachtagung „3D-Druck – Additive Möglichkeiten für die Zukunft“
13. Thementage Grenz- und Oberflächentechnik und 11. Thüringer Biomaterial-Kolloquium
webinarREIHE Additive Fertigung: 3D-Druck für Glas
4. Forum 3D-Druck und Recht
Innovationsforum HelpCamps
29. Internationales Kolloquium Kunststofftechnik in Aachen
Inside 3D Printing Konferenz
3D-Druck Anwendertag: Praxisforum für die Gesundheitshandwerke
3DMedLab – 1. Berliner Forum für 3D-Technologien in der Medizin und der Medizintechnik
webninarREIHE „Additive Fertigung“, 16 Uhr
3D-Druck Tag an der TU Berlin
3D Kunstausstellung Krefeld Hochschule Niederrhein
ADDITIVE 2018 in Hamburg
webinarREIHE „Additive Fertigung“, 16 Uhr
webninarREIHE „Additive Fertigung“, 16 Uhr
5. Fachkongress Industrie 4.0: Praxis, Praxis, Praxis
formnext | Frankfurt 14.-17. November 2017
Workshop DIN
Additive Fertigung für die Mobilität
Praxis-Seminar: METALL-3D-DRUCK
3D Valley Conference vom 27. – 29. September in Aachen
5. VDI-Fachkonferenz Additive Manufacturing
3DKonzept-Lab am 15.09.2017 in Berlin
SKZ-Fachtagung „Additive Serienfertigung“
Additive Fertigung für industrielle Anforderungen
pro-K award | Technologienaustausch in Kunststoff
Praxis-Seminar: METALL-3D-DRUCK
Rapid.Tech FabCon 3.D
3DKonzept-Lab am 15.09.2017
Moulding Expo Stuttgart
Additive Fertigung und Materialinnovationen für das Design
Followup Kunststoff Recycling am 23.05.17
2nd International Conference on 3D Printing in Medicine
Lange Nacht der Ideen
Fachtagung 3D-Druck in der Kunststoffverarbeitung
3. Fachkonferenz: 3D-Druck – Additive Fertigung in der Automobilindustrie
Das Forum Transportlogistik thematisiert Herausforderungen und Chancen des 3D –Drucks
Hannover Messe
3. Forum 3D-Druck und Recht
Messe CeBIT
Additive Fertigung: Chancen und Herausforderungen durch 3D-Druck
Inside 3D Printing
Bioprinting und 3D-Druck für die Medizin
Trendforum 3D-Druck
Austrian 3D-Printing Seminar
1. V3D Beiratssitzung 2017
Deutschlands Zukunft – Innovationsagenda #de2025