Über uns

Vordenken. Vernetzen. Voranbringen.

Der Verband 3DDruck e.V. verfolgt seit seiner Gründung einen branchenübergreifenden und umfassenden Ansatz als überparteiliche Denkfabrik. Wir streben strategische Allianzen mit allen Stakeholdern an, die sich für die Entwicklung der Additiven Fertigung in Deutschland und Europa engagieren. Es ist unser Ansporn, im Interesse unserer Mitglieder und Partner vorausschauende, konkrete und hilfreiche Impulse für die Additive Fertigung zu geben.

Themen. Transparenz. Transport.

In den Themenforen Arbeitssicherheit, Bauen, Bildung, Forschung, Material, Medizin, Nachhaltigkeit, Normung, Recht und Vernetzung befassen wir uns laufend mit aktuellen und künftigen Anforderungen und Herausforderungen des 3D-Drucks. Gemeinsam mit unseren Mitgliedern und Partnern erarbeiten wir im Dialog Lösungsansätze und vernetzen die relevanten Akteure und Stakeholder für deren Umsetzung. Dabei unterstützt uns unser Experten-Beirat aus Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur, anderen Verbänden und vier Mitgliedern des Deutschen Bundestages. Die Ergebnisse transportieren wir zielgerichtet über zahlreiche Kanäle und Formate in die Politik, Gesellschaft und die Medien.

Mitglieder. Mitmachen. Mehrwert.

Unsere Mitglieder profitieren von Unterstützung im Bereich Additive Fertigung:

  • Wenn diese mit Ihrem Anliegen die Politik erreichen wollen.
  • Wenn diese vor komplexen technischen Herausforderungen stehen.
  • Wenn diese juristische Unterstützung benötigen.
  • Wenn diese ihr Businessmodell oder ihr Marketing neu ausrichten müssen.

Wir entwickeln gerne mit unseren Mitgliedern maßgeschneiderte Lösungen und der Verband realisiert gezielt auch Vorreiter-Projekte wie die Gewährleistungsmarke.

Der Verband auf einen Blick

Mitglied werden! Newsletter