Hagen Tschorn leitet Beirat des Verbandes 3DDruck

Berlin, 29. Mai 2018 – Hagen Tschorn, Geschäftsführer von CANTO hat im Verband 3DDruck e.V. den Vorsitz des Beirats übernommen.

Hagen Tschorn ist einer von drei Geschäftsführern der Firma Canto Ing. GmbH in Lüdenscheid. Gemeinsam mit einer Mannschaft von 35 dynamischen Mitarbeitern ist Canto seit fast 25 Jahren ein führender Dienstleister in den Bereichen Entwicklung, Prototypen, Werkzeugbau und Kleinserienfertigung. Der 3D-Druck ist seit den Anfängen des Unternehmens ein fester Bestandteil der Entwicklung und Fertigung. Auch die entsprechenden Anlagen und Technologien im Kunststoff- und Metallbereich gehören zum Maschinenpark.

„Ich freue mich, den Verband 3DDruck an so prominenter Stelle mit repräsentieren zu dürfen“, sagt Tschorn. „Canto ist schon etwas länger Mitglied im Verband. Da hatte ich bereits die Möglichkeit, Themen und Protagonisten näher kennenzulernen. Die Additive Fertigung ist nicht nur in aller Munde, sie verändert auch tatsächlich rasant die Wirtschaft in vielen Bereichen. Diesen Prozess unter anderem politisch mit zu begleiten, ist eine spannende Herausforderung“, so Tschorn weiter. Auch der Vorsitzende das Verbands gibt sich zuversichtlich: „Mit Hagen Tschorn haben wir einen versierten Macher und Fachmann für den Beirat gefunden. Das wird uns als Verband in der politischen Kommunikation stärken“, ist Dr. Justus Bobke überzeugt.

Mit rund 25 Jahren Berufserfahrung wurde Tschorn kürzlich bei der Deutschen Welle als „Urgestein“ des 3D-Drucks bezeichnet. Tatsächlich nutz er im täglichen Geschäft eben jene langjährigen Erfahrungen, um im Dialog mit den Kunden Lösungen für deren Aufgaben in verschiedensten Branchen zu finden. Darüber hinaus begleitet er Dozenten- und Referentenstellen, um das Thema 3D-Druck aus dem Blickwinkel des Anwenders und Dienstleisters zu vermitteln.


Verband 3DDruck e.V., Albrechtstraße 13, Aufgang A, 10117 Berlin
Pressekontakt: Udo Sonnenberg, Geschäftsführer, Tel. 030/20215805, E-Mail: berlin@verband3ddruck.berlin

Der Verband 3DDruck e.V. ist die Interessenvertretung aller Akteure rund um die 3D-Druck-Technologie im deutschsprachigen Raum. Er hat eine branchenübergreifende, holistische Ausrichtung. Der Verband bündelt die Interessen der Hersteller, der forschenden Institute und der Anwender, um sie gegenüber der Politik zu vertreten und um einen breiten gesellschaftlichen Diskurs zu dieser Zukunfts-Technologie zu fördern.

Mitglied werden!