Innovation-Pitch-3D

Mit dem Innovation-Pitch-3D laden wir jeden Teilnehmer ein, als Impulsgeber sein Projekt oder Anliegen vorzustellen.
Wer kann
präsentieren?

Dieses Format ist offen für jeden Teilnehmer des #3DKL18. Voraussetzung ist, dass der Präsentator ein gültiges Teilnehmer-Ticket besitzt und seinen Beitrag frühzeitig eingereicht hat.

Themen
Der Präsentator ist grundsätzlich frei in der Wahl seines Themas.
Er kann einen speziellen technischen Aspekt des 3D-Drucks darstellen, ein besonders gelungenes Projekt vorstellen,
eine Frage zum Vertrieb oder zur Organisation an die Teilnehmer
richten, nach Mitarbeitern, Kooperationspartner oder Geldgebern suchen. Wir haben eine Bitte an die Präsentatoren: Langweilen Sie Ihre Zuhörer nicht mit einer Verkaufspräsentation.

Anmeldung zum
Innovation-Pitch

Bestellen Sie über die Website Ihr Teilnahmeticket für das #3DKL18 und schicken Sie uns gleichzeitig das Thema Ihres Beitrags per E-Mail. Wir melden uns dann bei Ihnen melden. First come – first presentation: Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Anmeldung als Präsentator beim
Innovation-Pitch-3D erst wirksam wird, wenn Ihr Teilnahme-Ticket bezahlt ist. Bei strittigen Themen behält sich der Vorstand vor, einen Beitrag nicht zuzulassen.

Ablauf

Jeder Präsentator hat die Möglichkeit, innerhalb eines Zeitfensters von maximal 5 Minuten sein Thema vorzutragen. Mit Beginn des Slots startet eine Uhr, 30 Sekunden vor Ende der Redezeit ertönt ein Signal, nach Ende der Redezeit wird das Mikrofon stumm gestellt.

Die Beiträge werden in alphabetischer Reihenfolge der Präsentatoren aufgerufen.

Medien
Mikrofon ist vorhanden.
Präsentationen als Powerpoint bitte per E-Mail
bis Mittwoch, den 26.09.18 zusenden.

Zur Anmeldung

Zur #3DKL18-Startseite

Mitglied werden!